Echtheitsbestätigungen

Echtheitsbestätigungen

Ein Nachweis der Authentizität eines Werkes wird durch die Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung erstellt, wenn das Werk im Archiv der Malerin Gabriele Münter eindeutig nachgewiesen werden kann.

 

Dafür müssen alle Informationen das fragliche Werk betreffend wie Technik, Maße, Beschriftungen und sämtliche Dokumente zur Provenienz sowie digitale Aufnahmen der Vorder- und Rückseite des Bildes (300 dpi, Tif-Format) der Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung vorliegen, um eine erste Einschätzung vornehmen zu können.

 

Für die Begutachtung muss das ausgerahmte Werk im Original auf eigene Kosten und eigenes Risiko zur Vorlage in die Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung in München gebracht werden. Ferner sind 2 Farbfotos der Vorderseite und ein Foto der Rückseite in der Größe von 18 x 24 cm beizubringen.

 

Die Erstellung einer Echtheitsbestätigung kostet 750 € + 19% MwSt.

 

Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung

Luisenstraße 33

80333 München

E-mail: info@muenter-stiftung.de